fc_signet2.gif

p_head.jpg

Bericht Juko-Verantwortlicher


Datum: 20.11.2020

Leider ruht der Fussball wieder und Corona hat uns fest im Griff. Unsere Junioren spielen schon seit längerer Zeit auf hohem Niveau und die Spieler lernen von Jahr zu Jahr mehr dazu. Dies ist ein Erfolg unserer Trainer, die immer vollen Einsatz leisten. Merci euch allen.

Das Wichtigste im Amateurfussball ist sicher die Freude am Sport. Dabei sollte der Tabellenrang eine untergeordnete Rolle spielen. Bringen wir die Jugendlichen individuell einen Schritt weiter, dann haben wir Trainer unser Ziel erreicht. Ich bin der Meinung, dass dieses Ziel in der Vorrunde erreicht wurde. Super - macht weiter so.

Ziel für die Rückrunde ist -wenn es auch langweilig klingt - den Spass am Fussball nicht verlieren!

Zum Schluss noch ein Highlight der Vorrunde: «Jungstar» Manuel Rösch hilft bei den B-Junioren als Trainer mit. Dies ist sicher eine zusätzliche Motivation für alle Jungs, die viel von ihm lernen können. Leider fehlen uns weitere so junge motivierte Trainer. Merci Manuel! Ich hoffe, du bleibst uns als Trainer lange erhalten.

Hopp FCF
Ferdi Fuhrer, Juko-Chef