fc_signet2.gif

p_head.jpg

Frutiger Goalie spielte gegen Bundesliga-Cracks


Datum: 14.10.2010

Erich von Känel ist Goalieverantwortlicher des Fussballklubs Frutigen und trainiert zusammen mit seinen Helferinnen und Helfern rund 40 Torhüter des Vereins und des Stützpunktes (U11/U12 Auswahl des Oberländischen Fussballverbandes). Zudem spielt er noch aktiv bei den Veteranen mit und ist der grosse Rückhalt dieser Mannschaft. Kürzlich flatterte ihm ein Aufgebot des FC Thun für ein Freundschaftsspiel gegen die Allstars des Bundesligasportklubs Karlsruhe (KSC) auf den Tisch und er entschied sich spontan für die Teilnahme. Das Team des FC Thun wurde aus aktuellen und ehemaligen Trainern sowie NLA-Spielern rekrutiert. Am vergangenen Freitagabend fand das Spiel im Lachenstadion in Thun statt und der Frutiger Veteranengoalie durfte die gesamte Spieldauer das Tor hüten. Auf mangelnde Arbeit musste er nicht verzichten, standen ihm doch ehemalige Bundesligaspieler, wie Rainer Schütterle, Rainer Krieg, Andreas Carl, Michael Wittwer, Rainer Scharinger und Burkhard Reich gegenüber. Diese Spieler brachten es in der Bundesliga auf weit über 1000 Einsätze und überschütteten ihn mit einem wahren “Schussfeuerwerk”. Mit 13:1 Toren fiel das Resultat klar und deutlich zu Gunsten der Karlsruher aus, die mit tollem Kombinationsspiel der Abwehr und dem Goalie bei den meisten Treffern keine Chance liessen. Mit zahlreichen grossartigen Paraden verhinderte Erich von Känel einen noch deutlicheren Sieg der ehemaligen Bundesligacracks und verdiente sich zuletzt das Lob der Karlsruher, die aufgrund seiner gezeigten Leistungen mehr als beeindruckt waren. Nach diesem Abstecher wird von Känel wieder bei den Veteranen des FC Frutigen als Torhüter für Furore sorgen können. (TSF)