fc_signet2.gif

p_head.jpg

Grümpel- und Schülerturnier 2015


Datum: 25.06.2015

Es war ein tolles Turnier mit fast ausschliesslich positiven Erfahrungen und fairem Fussball. Vor allem das Firmenturnier boomt, mit einem neuen Teilnehmerrekord. Leider mussten wir bei der Kategorie Nichtfussballer einen erheblichen Rückgang an Teams in Kauf nehmen. Die anderen Kategorien des Grümpel- sowie des Schülerturniers waren etwa ihm Rahmen des Vorjahres. Eine Bereicherung war bestimmt das Tipi-Zelt am Freitagabend mit einer tollen Party bis in die frühen Morgenstunden. Erwähnenswert sind auch die Teams, die  zum Teil von weit her angereist sind, so zum bsp. das Team Black Bulls, welches über 3,5h von Einsiedeln per Zug angereist ist und neben dem Platz gezeltet hat.

Ein Dank geht an den Turniersponsor Raiffeisenbank Frutigland, der SUVA  sowie den Eventsponsoren expert ruchti ag, die unser Turnier grosszügig unterstützt haben. Auch danken wir allen, die zum guten Gelingen des Anlasses beigetragen haben. Nicht zuletzt den Spielerinnen und Spielern, die sich an die Regeln und Fairness gehalten haben. Wir  freuen uns, euch auch das nächste Jahr wieder begrüssen zu dürfen.

Ranglisten: 

Kat. A:                                                         

1. Joses Lieblingä
2. Milfhunters
3. FC Siewillja
4. Snosä Dus
Kat. B:

1. Bönigä 4 (Titelverteidiger, Hockeyer aus Adelboden)
2. Futebol Total
3. MogaDisco
4. OB, in der Regel voll
Kat. C:

1. Jaaa Richi
2. Redwine
3. Doar sa ne Distram
4. FC Bodäfroscht

ü-40:

1. To be or not to be
2. Inä hi mer ging no gno
3. Old Boys

Kat. F:

1. Tryharder
2. FC Allstars
3. Umliitig
4. Firabekickers

 Kat. H:

1. CS Adler 99
2. CS Adler 3
3. Buräbüebeni
4. D Boumstämm

 Kat. I:

1. Ha ke Ahnig
2. Frutigkickers
3. FSC Hippibus
4. FC Basler Junioren

Kat. K:

1. Barcelona (10 Punkte)
2. Bayern München (7 Punkte)
3. Juventus Turin (6 Punkte / Direktbegegnung gewonnen 3:2)
4. Adler 1 (6 Punkte / Direktbegegnung verloren 2:3)
5. D Hockeyler (0 Punkte)

 

Kommission Anlässe Thomas Burri              /  Fotos Toni Stoller