fc_signet2.gif

p_head.jpg

Donatoren-Hauptversammlung 2013


Datum: 16.08.2013

Vorgängig der Hauptversammlung wurde erstmals in der Geschichte der Donatorenvereinigung eine Gesamtfoto gemacht. Nach einem gemeinsamen Apéro durfte Präsident Hans Germann an der diesjährigen Donatorenhauptversammlung 38 Mitglieder begrüssen.

Aus dem Bericht des Präsidenten
Im Vereinsjahr haben diverse Aktivitäten stattgefunden. Anstelle des abgesagten Donatorenausflugs nach Leutenbach (zu wenig Anmeldungen) hat Kassier Erich von Känel  einen Ersatzevent mit dem Besuch des SL-Spiels Thun-Basel mit Apéro Riche organisiert. Am Fischessen mit Thunerseefischen - zubereitet von Donator Beat Rieder - durften wir Mister Euro Martin Kallen begrüssen, der uns einen Einblick in seine Tätigkeit gab. Apéros am Promispiel 2013 und an einem F-Juniorenturnier rundeten die Palette ab, die zu schönen Begegnungen mit geselligen Stunden führten.

Rechnung und Budget
Die Rechnung schloss mit einem geringen Verlust, der vom Eigenkapital problemlos gedeckt werden konnte. Für das kommende Vereinsjahr wird ein Verlust von Fr. 950.-- budgetiert. Mit 118 Donatoren (40 Geschäfts- und 78 Privatdonatoren) konnte der Bestand gehalten werden.

Prix des Donateurs
Die Vereinigung wählte als Prix des Donateurs-Einzelpreisträger Remo Schmid aus Liebefeld, der seit Jahren Webmaster unserer FCF-Website ist und somit zum guten Image unseres Vereins beiträgt. Als Preisträger „Team“ wurden mit grossem Applaus das Team Junioren Ca Promotion (mit Trainern Geri Fuchs, Jürg Brügger, Sandro Germann) gewählt. In der Herbstrunde stieg das Team in die Promotion, die zweithöchste Juniorenliga der Schweiz, auf. Dort erreichten sie überraschend den hervorragenden 2. Rang und scheiterte nur knapp am Aufstieg in die Coca Cola Junior-League. Mit nur 15 erhaltenen Toren stellte Frutigens Junioren die beste Abwehr und auch die fairste Mannschaft in der Promotion.

Neuwahlen Vorstand
Präsident Hans Germann und Sekretär Toni Stoller haben im Vorstand demissioniert und mussten somit ersetzt werden. Als neuer Präsident wurde Hanspeter (Kili) Burri, als Sekretär Pascal Klopfenstein und als neue Beisitzerin Andrea Grossen gewählt. Kassier Erich von Känel und Revisor Nick Liechti bleiben weiterhin dem Vorstand erhalten. Die beiden scheidenden Vorstandsmitglieder Hans Germann und Toni Stoller wurden mit grossem Dank und einem Präsent verabschiedet.

Jahresprogramm
Neupräsident Kili Burri plant sicher zwei Events, je einer im Frühling und im Herbst. Zudem soll das Fischessen weiter abgehalten werden. Auch ein Ausflug wird wieder zum Thema werden. Kili Burri wünscht sich Ideen von den Mitgliedern, die er gerne prüfen will.

Der Präsident FCF hat das Wort
Bernhard Ruch, Präsident des FC Frutigen, dankt der Donatorenvereinigung für das Engagement und die finanzielle Unterstützung. Er informiert kurz über die vergangene und neue Saison. Der Verein ist gesund und darf auf viele ehrenamtliche Helfer zählen, was in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist.

Gastreferent Bruno Zurbrügg
Fifa-Assistent Bruno Zurbrügg tritt als Gastreferent auf. Er berichtet über den Werdegang eines Schiedsrichters und interessante Episoden aus seiner langjährigen Tätigkeit auf dem Fussballplatz. Die Versammlung dankt ihm mit grossem Applaus. (TSF)