fc_signet2.gif

p_head.jpg

Rückschau 4. Liga Frauen

Team: Frauen 4. Liga
Datum: 28.11.2016

Das  Ziel der 4. Liga Frauen war in der Vorrunde möglichst viele Punkte zu holen und einen Trainingsbesuch von über 12-15 Teilnehmerinnen zu erreichen. Mit abgesehen den beiden letzten Meisterschaftsspielen ist uns das relativ gut gelungen.

Wie jedes Jahr wurden wir nicht von Verletzungen verschont. Das Kader von 24 Spielerinnen, die Mithilfe der ersten Mannschaft und die sehr gute Zusammenarbeit mit dem FC Spiez hat uns geholfen, dies zu überbrücken.

Anfangs der Meisterschaft hatten wir ein „Hoch“, welches manchmal zu Überheblichkeit führte. Dies zeichnete sich insbesondere gegen gleichstärkere oder stärkere Mannschaften aus. Hier fehlte der letzte Zwick, was meiner Meinung nach dazu führte, dass die letzten zwei  Spiele verloren gingen.

Im grossen und ganzen bin ich zufrieden - die Fortschritte im Taktischen Bereich sind doch ersichtlich. Verbesserungen sehe ich im technischen und konditionellen Bereich.

Trotz Einsätzen von Spielerinnen aus der 2. Liga und des FC Spiez hatte ich das Gefühl ,dass wir in unserem Team eine gute Stimmung hatten.

Die ersten Spiele der Rückrunde werden für uns wegweisend sein, da uns die beiden Spiele gegen die Spitzenmannschaften bevorstehen. So muss unsere Vorbereitung entsprechend geplant werden. Ziel wird sein, möglichst viele Punkte zu ergattern und in den Bereichen TA,TE und KO Fortschritte zu machen. Spielerinnen sollen so ausgebildet werden, dass sie in der ersten Mannschaft mithalten können und zu allerletzt die Freude im Fussball weiter fördern.

Unsere Mannschaften hätten es verdient, dass mehr Zuschauer die Spiele verfolgen würden, denn die Trainingseinheiten und der Einsatz der Spieler sind nach meiner Ansicht sehr intensiv, was sich vermehrt in den Resultaten niederlegt. Beispiele sind die beiden ersten Mannschaften und nicht zu vergessen unsere Juniorenmannschaften.

Also liebe Fans auf zu den Spielen und unterstützt unsere Mannschaften.

Urs Kallen, Trainer 4. Liga Frauenteam