fc_signet2.gif

p_head.jpg

CCL Junioren A - FC Vicques 1:1 (0:0)

Team: Junioren A
Datum: 18.10.2017

Die Frutiger Coca Cola A-Junioren holen sich mit einer starken Leistung gegen den Spitzenreiter FC Vicques ein Unentschieden. Zu zehnt brachten sie die Jurassier noch an den Rand einer Niederlage.

Die Frutiger zeigten von Beginn weg keinen Respekt. Nach zwei Minuten sah Joel Brügger seine Grosschance vom Gästetorhüter zunichte gemacht.  Der FC Vicques war jedoch die erwartete starke Mannschaft. So entwickelte sich ein rassiges und kampfbetontes Spiel. Nach zehn Minuten hatte Frutigen erstmals Glück. Nach einem Kopfball rettete die Latte für den geschlagenen Schlussmann. Die Jurassier kamen immer besser auf und wollten den  Führungstreffer erzwingen. Die Gastgeber konnten sich kaum mehr aus der Umklammerung lösen und agierten weiter glücklich. Zuerst konnte Vicques nach einem Torhüterfehler nicht profitieren, bevor wiederum das Aluminium den Treffer verhinderte. Kurz vor der Pause scheiterte Florian Jenzer aus bester Position am bisher fehlerlos spielenden Gästetorhüter, so dass es schliesslich mit einem für Frutigen eher glücklichen 0:0 in die Pause ging.

Mit noch grösserem Einsatz sollten die Gäste in die Knie gezwungen werden. Beide Teams spielten nun auf Augenhöhe. Die Zweikämpfe wurden an der Grenze des Erlaubten geführt. Die Partie wurde immer intensiver und hektischer. Innert zehn Minuten erspielten sich die Jurassier gleich drei Chancen, alle ungenutzt. Frutigen blieb aber dran. Simon Witschi verpasste in der 57. Minute eine ausgezeichnete Möglichkeit. Fünf Minuten später die Frutiger Führung: Ken Cabrada lenkte den Ball mit dem Kopf nach einem Freistoss unhaltbar in die Ecke. Vicques reagierte, blieb aber meistens an der gut organisierten Abwehr hängen. Gefahr entstand nur nach Freistössen. Einer führte schliesslich in der 75. Minute zum Ausgleich. Nicolas Choulat köpfelte den Ball unhaltbar ins Netz. Nach einer gelben Karte schwanden Frutigens Aussichten, musste doch das Team letzten zehn Minuten nur noch zu zehnt agieren. Konnte das gut gehen? Manch einer rieb sich verwundert die Augen. Das Frutiger Team war ab diesem Zeitpunkt wie verwandelt, kämpfte um jeden Ball und war klar besser. Im Minutentakt wurden beste Chancen vergeben, der Ball wollte und wollte nicht ins Tor. Bis zum Schluss wurde Vicques in die Defensive gedrängt, ein Sieg blieb den Gastgebern jedoch verwehrt.
 
Matchtelegramm Meisterschaft Coca-Cola League Junioren A
FC Frutigen – FC Vicques 1:1 (0:0)
Zuschauer: 90. Tore: 63. Ken Cabrada 1:0; 75. Nicolas Choulat 1:1
Frutigen: Dario Grossenbacher, Lukas Zurbrügg, Ken Cabrada, Thomas Reichen, Fabian Jenzer, Aron Greber, Pirmin Häfeli (C), Marco Schranz, Florian Jenzer, Kreshnik Gavazi, Joel Brügger, Yannick Rohrer, Tim Röthlisberger, Björn Stoller, Nicola Fuchs, Reto Zumkehr, Joel Reichenbach, Simon Witschi. Trainer: Sidney Aeschbacher.