fc_signet2.gif

p_head.jpg

Sieg gegen Zweitplatzierte

Team: Frauen 4. Liga
Datum: 03.06.2018

Mit den Frauen des FC Hünibach kam ein starkes Team nach Frutigen, das sich aber auch mit einem Vollerfolg nicht mehr auf den ersten Platz hieven konnte. Die Einheimischen hin-gegen wollten einmal mehr zeigen, dass sie keinen Gegner fürchteten.

So spielten sie von Beginn weg keck nach vorne. Schon nach zwei Minuten verpasste Albana Trena den Führungstreffer nur knapp. Alleine vor der Torhüterin brachte sie den Ball nicht über die Linie.  Hünibach tat sich schwer und musste sich vorderhand dominieren lassen. Die Frutigerinnen verstanden es, mit schönen Ballstafetten immer wieder gefährlich vor das Gäs-tetor zu kommen. Nach einem tollen Durchspiel scheiterte so Tamara Fuchs in der 5. Minute nur äusserst knapp. Die Gäste mussten sich auf das Konterspiel beschränken. Noch vor Ab-lauf der ersten halben Stunde hätten sie in Führung gehen müssen. Die Stürmerin liess die einmalige Chance aus und hämmerte den Ball aus sechs Metern über das Frutiger Tor. Weiter waren es die Einheimischen, die ihre Angriffsbemühungen forcierten. Pech hatten sie, als eine Verteidigerin einen Abschluss Daniela Jennis auf der Linie noch wegschlagen konnte. Dem Spielverlauf entsprechend ging Frutigen in der 39. Minute in Führung. Dieses Mal war Jenni keine Verteidigerin mehr in der Quere. Ueberlegt schob sie den Ball zum verdienten 1:0 in die Maschen. Die Hünibacherinnen reagierten und kamen besser ins Spiel. Kurz vor der Pause waren sie nahe am Ausgleichstreffer, der Ball strich jedoch knapp am Pfosten vorbei.

Trainer Urs Kallen reagierte in der Pause und setzte auf neue Kräfte. Dies war auch nötig, da Hünibach die Offensivbemühungen verstärkte. Die Abwehr Frutigens überzeugte jedoch. Immer wieder bissen sich die Gäste am gut stehenden Abwehrriegel die Zähne aus. Die Ein-heimischen kamen weiter zu guten Möglichkeiten, bevor Marie Ruchti ihre auffällige Leistung mit dem 2:0 gleich selber belohnte. Aus einem Gewühl heraus reagierte sie am schnellsten und hämmerte den Ball in der 77. Minute ins Netz. Die Vorentscheidung war gefallen. Zwar konnte Hünibach eine Minute vor Schluss noch auf 2:1 verkürzen, zu mehr reichte es nicht mehr. Die Frutigerinnen gingen als verdiente Siegerinnen vom Feld und haben sich so den guten vierten Schlussrang erkämpft.


Matchtelegramm Meisterschaft 4. Liga Frauen
FC Frutigen  – FC Hünibach 2:1 (1:0)
Zuschauer: 40. Tore: 39. Daniela Jenni 1:0; 77. Marie Ruchti  2:0; 89. Lea Kaufmann  2:1.
Frutigen: Franziska Schulte (C), Miriam Brügger, Laura Dürrenmatt, Manuela Feuz Zum-brunnen, Irène Wandfluh, Alexandra Baumann Sempach, Tamara Fuchs, Albana Trena, An-drea Teuscher, Daniela Jenni, Marie Ruchti, Edith Schmid Schären, Sarah Rubin, Angelika Kallen. Trainer: Urs Kallen