fc_signet2.gif

p_head.jpg

2. Liga Frauen - FC Lerchenfeld 1:4 (1:1)

Team: Frauen 2. Liga
Datum: 02.05.2019

Am vergangenen Sonntag traf das Frutiger Frauenteam auf den FC Lerchenfeld, einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Beide Teams wussten um die Wichtigkeit der Begegnung. Der Sieger würde sich in eine bessere Position bringen und im «Sechspunkte-Spiel» den Konkurrenten vorderhand auf Distanz halten.

Die Frutigerinnen wussten in der Anfangsphase mit aggressivem Auftreten und Kampf zu überzeugen. Sie drängten den FC Lerchenfeld in seine Platzhälfte zurück. Dieser zeigte sich überrascht und konnte vorderhand keine Akzente setzen. Die Angriffsbemühungen der Einheimischen wurden nach zehn Minuten belohnt. Mit einem sehenswerten Sololauf marschierte Jeanne Hurni durch die Abwehr und spitzelte den Ball unhaltbar zur 1:0-Führung ins Netz. Die Freude währte nur kurz. Die ehemalige Frutiger Spielerin Anja Baur erzielte nur zwei Minuten später mit einem direktverwandelten Freistoss für Lerchenfeld den Ausgleich. Während dieser Treffer den Gästen sichtlich Aufschwung gab, baute Frutigen mehr und mehr ab. Nachdem die bisher überzeugende Abwehrchefin Tanja Josi verletzungshalber vom Platz geführt werden musste, mussten Umstellungen vorgenommen werden. Diese sorgten nicht gerade für Sicherheit. Trotzdem konnten die Einheimischen das Unentschieden bis zur Pause halten.

Schwächen resolut ausgenutzt
Die Frutigerinnen zeigten in den Zweikämpfen und dem Spiel nach vorne gegen Ende der ersten Halbzeit immer mehr Schwächen. Mit neuem Elan wollten sie die zweite Hälfte für sich entscheiden. Dieses Vorhaben wurde umgehend geknickt. Kurz nach Wiederanpfiff erzielte der FC Lerchenfeld bereits die Führung. Nach sechzig Minuten sorgte Janine Hirzberger mit einem herrlichen Lobball über den Torhüter für die Vorentscheidung. Frutigens Frauen konnten nicht mehr reagieren. Kurz vor Schluss mussten sie in der mässigen Partie gar noch den vierten Treffer einstecken. Trotz Niederlage ist keine Entscheidung im Abstiegskampf in Sicht. Die geringen Punkteabstände versprechen in den kommenden Partien ein Kopf- an Kopfrennen bis zum Schluss.

Meisterschaft 2. Liga Frauen
FC Frutigen – FC Lerchenfeld 1:4 (1:1)
Zuschauer: 50. Tore:  13 Jeanne Hurni 1:0, 15. Anja Baur 1:1, 47. Vanessa Dällenbach 1:2, 63. Janine Hirzberger 1:3, 80. Patrizia Wüthrich 1:4. Frutigen:  Selina von Niederhäusern, Alicia Germann, Michelle Maurer, Tanja Josi (C), Liliane Zurbrügg, Christine Anderegg, Tina Inniger, Jeanne Hurni, Linda Ryter, Dana Stoller, Jennifer Zurbrügg, Ariane Barandun, Miriam Brügger, Irène Wandfluh, Laura Dürrenmatt, Alana Ramseier, Hanna Schmid. Trainerinnen: Stefanie Trachsel, Simona Bausilio.  

Die beiden Captains im Zweikampf: Tanja Josi (blaues Dress) gegen Lerchenfelds Janine Hirzberger