fc_signet2.gif

p_head.jpg

Rückblick und Ausblick 3. Liga

Team: 3. Liga Herren
Datum: 19.06.2019

Fazit / Ziele
Eine gute Vorbereitung inkl. dem super Trainingslager in Locarno brachte uns in der Rückrunde leider nicht die erhofften Leistungen, um unser gestecktes Saisonziel Rang 1 - 4 zu erreichen. Mit dem 7. Rang haben wir unser Ziel definitiv verfehlt und nicht erreicht!

Nach einem hervorragenden Start in die Rückrunde mit 2 Siegen, konnten wir in einigen Spielen nicht mehr an unsere guten Leistungen knüpfen. Bei unseren Niederlagen kamen Unvermögen, viele Eigenfehler, Verletzungen und manchmal auch etwas Pech hinzu. Anderseits war bei einigen Spielern die Bereitschaft nicht mehr 100%tig vorhanden, das Letzte zu geben => äs git ja um nüme!

Wir haben es nicht geschafft auch nur ein Spiel ohne ein Gegentor zu beenden; die 55 erhaltenen Tore sind eindeutig zu viel. Unsere ehemals gefürchtete Heimstärke konnten wir leider gegenüber den Zuschauern nur mit einem einzigen Sieg beweisen.

Das Ziel erreicht haben wir mit der Reduktion von unnötig erhaltenen Karten, bzw. Strafpunkte.

Erfahrung / Bereitschaft / Einsatzfreude
Positiv ist der Altersdurchschnitt über die 22 Meisterschaftsspiele. Mit knapp 23 Jahren ist die Mannschaft doch sehr, sehr jung. Viele Spieler zeigten eine gute Trainingsbereitschaft. Mit Dauer haben uns Verletzungen, Krankheit, Ferien und spontane Abwesenheiten den Schwung genommen, so dass der Konkurrenzkampf im Training teils auf der Strecke blieb und sich auf die Spiele übertrug. Knappe Niederlagen folgten und das  vorhandene Selbstvertrauen aus den Anfangspartien schwand immer mehr.

Zusammenarbeit Jun. A / 5. Liga
Die Zusammenarbeit (wer spielt / trainiert in welcher Mannschaft, etc.) zwischen den Verantwortlichen war wirklich super.  Beide Mannschaften konnten ihre Saison mit Aufstiegen in die nächst höhere Liga krönen und feiern. Zu diesen Erfolgen durften ebenfalls diverse Spieler aus der 1. Mannschaft beigetragen.

Ausblick Saison 2019/2020
Wir sind guten Mutes, dass die Mannschaft nach der Pause top motiviert in die Vorbereitung zur neuen Saison starten wird. Dies wird auch notwendig sein, da die Saison 2019/2020 eine Übergangssaison ist! Konkret soll in dieser Übergangssaison die 3. Liga verkleinert werden. In der 3. Liga wird es in Zukunft nur noch sechs Gruppen mit je 12 Mannschaften haben. Aus der 3. Liga werden daher zu den 16 ordentlichen Absteigern auf den Rängen 11 und 12, zusätzliche 14 Teams in die 4. Liga absteigen müssen.

Der Einbau von Junioren wird auch in der kommenden Saison stattfinden. Folgende Spieler werden zumindest die Vorbereitung mit der 1. Mannschaft in Angriff nehmen:
Cabrada Ken    JG 1999
Locher Jannick    JG 1999
Fuchs Nicola    JG 1999
Zumkehr Reto     JG 1999
Rohrer Yannick    JG 2002        Wechsel vom FC Reichenbach

Bei den spontanen Abwesenheiten werden wir in der neuen Saison die Hebel ansetzen müssen. Wer nicht mit zieht darf sich nicht wundern, wenn er plötzlich nicht im Match-Aufgebot steht.

Auch wir Trainer werden unsere Arbeit in der Sommerpause hinterfragen; konkret was können wir verbessern in den Trainings, der Matchvorbereitung, dem Kader, etc.
Beni und ich versuchen weiterhin die Mannschaft spielerisch, technisch, taktisch und kämpferisch weiter zu entwickeln. Rangmässig ist das Ziel, die Mannschaft im oberen Ranglistendrittel zu finden.                     

Spass mit den Jungs haben wir nach wie vor, aber es gibt noch viel zu tun!

Abgänge
Jeremias Martin    Rücktritt
Wandfluh Silvio   Rücktritt
Willen Dominik        Rücktritt
Rösch Manuel        Pause
Hänni Hansueli        Pause

Längere Abwesenheiten Herbstrunde
Bärtschi Matthias    RS
Büschlen Timo        RS
Häfeli Pirmin        RS
Schmid Yannick        Ausland

Zuzüge
Gavazi Kreshnik        Pause beendet

-----------------------

Bericht: Gerhard Fuchs, Trainer 1. Mannschaft