fc_signet2.gif

p_head.jpg

3. Liga Frauen - SV Meiringen 6:1 (5:1)

Team: Frauen 3. Liga
Datum: 16.09.2019

Nach der Pleite gegen den FC Grosshöchstetten-Schlosswil trafen mit neuer Motivation auf den SV Meiringen. Schon nach einer Minute versenkte Jennä den Ball herrlich nach einem Freistoss im Tor und schoss uns zur 1:0 Führung. Die Gegner waren sichtlich überrascht und hatten nur wenige Chancen. Das nächste Tor liess nicht lange auf sich warten. Nach einem schönen Pass aus dem Mittelfeld drückte Jennä in der 18. Minute erneut ab. Der Ball landete im Netz zur 2:0 Führung. Wir waren kurz unaufmerksam, sodass Meiringen eine freie Schussbahn auf unser Tor hatte und diese auch nutze, so kam der Ball direkt in Richtung Tor. Selä war noch dran, konnte ihn jedoch nicht richtig fassen. Der Ball flog ins Netz zum 2:1 Anschlusstreffer. In der 22. Minute zog Hanna auf das Tor und wurde unfair vom Gegner im Sechzehner gestoppt. Der Schiedsrichter pfiff Penalty. Hanna versenkte den Penalty selbst und baute die Führung zum 3:1 aus. Meiringen gefiel dies gar nicht und machten wieder mehr Druck, wurden jedoch immer wieder von der unserer Verteidigung gebremst. In der 35. Minute zog Hanna allein durch und schoss aus dem spitzen Winkel Tor 4:1. Kurz vor der Pause spielten wir uns nochmals durch die Verteidigung von Meiringen und Dana beförderte den Ball ins Netz zum 5:1. Wir gingen mit dem verdienten 5:1 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hatten wir einige Möglichkeiten, welche jedoch nicht im Tor landeten. Die zweite Halbzeit war etwas ruhiger. Wir nahmen uns mehr Zeit und suchten die genauen Pässe. Mit einem Doppelpass spielten sich Jennä und Jeanne durch und Jeanne zog ab. Der Ball landete jedoch neben dem Tor. In der 65. Minuten kam es zu einem unglücklichen Foul an Jennä. Der Schiedsrichter zog die gelbe Karte und Jennä musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die Meiringerinnen übten von Neuem Druck aus und kamen einige Male gefährlich vor unser Tor, scheiterten jedoch an unserer Verteidigung oder spätestens an Selä. In der 93. Minute schloss Dana die Partie mit einem Sonntagsschuss zum 6:1 ab. Mit dem souveränen 6:1 gegen den SV Meiringen holten wir uns den ersten Sieg in der 3. Liga.

Hanna Schmid

Meisterschaft 3. Liga Frauen
FC Frutigen – SV Meiringen 6:1 (5:1)
Zuschauer: 50. Tore:  2. Jennifer Zurbrügg 1:0, 18. Jennifer Zurbrügg 2:0, 19. Natascha Felder 2:1, 23. Hanna Schmid 3:1 (Penalty), 35. Hanna Schmid 4:1, 40. Dana Stoller 5:1, 90.+2 Dana Stoller 6:1. Frutigen:  Selina von Niederhäusern, Lea Hurni, Eliane Hari, Tanja Josi (C), Liliane Zurbrügg, Tina Inniger, Jeanne Hurni, Mascha Hurni, Hanna Schmid, Dana Stoller, Jennifer Zurbrügg, Miriam Brügger, Alicia Germann, Alea Ryter. Trainerinnen Stefanie Trachsel, Simona Bausilio.