fc_signet2.gif

p_head.jpg

FC Länggasse - 3. Liga Frauen 3:4 (3:1)

Team: Frauen 3. Liga
Datum: 24.10.2019

Am Sonntag fand in Bern das 6. Meisterschaftsspiel gegen den FC Länggasse statt. Unser Ziel für das heutige Spiel war klar. Wir wollten uns durch Technik und ein gutes Zusammenspiel die 3 Punkte sichern. Zu Beginn des Spiels mussten wir uns erstmal an den ungewohnten Kunstrasen gewöhnen. Die gegnerische Mannschafft machte Druck und hatte einige gute Chancen, die Selina durch starke Paraden abwehrte. Wir kämpften weiter und verfehlten einige Male knapp das Tor. Trotzdem war Länggasse uns überlegen und machten somit in der 38. Minute das 1:0. Der Gegner dominierte weiter und erzielte in der 42. Minute mit einem Sonntagsschuss das 2:0. Zwei Minuten später kam der nächste Abschluss und es stand 3:0 für den FC Länggasse. Wir liessen den Kopf nicht hängen und versuchten, uns weiter zum gegnerischen Tor durch zu kämpfen. In der 45. Minute kam es zu einem Penalty für den FC Frutigen, den Jennifer mit einem flachen Schuss in die Ecke erzielte.

Nach dem Coaching in der Halbzeit gingen wir als Team gestärkt zurück auf den Platz. Wir stellten die Gegnerinnen vermehrt unter Druck und zeigten unser Bestes. In den folgenden Minuten konnten wir das Spiel zu unseren Gunsten drehen. Wir hatten schöne Spielzüge und einige Abschlüsse aufs Tor. In der 57. Minute erzielte Jennifer das 3:2. Gleich 2 Minuten später schoss Salome den Ausgleich. Wir dominierten weiter und konnten uns durch die Reihen der Gegner spielen. In der 73. Minute gelang uns durch Salome die Führung mit dem 3:4. Die Gegnerinnen liessen nicht locker und hatten einige gute Abschlüsse aufs Tor. Dank Selinas starker Leistung und dem Kampfgeist des Teams konnten wir die Führung halten. Mit dem hart erkämpften 3:4 holten wir uns die 3 Punkte und gingen glücklich vom Platz. Es war ein super Match, weiter so!

Bericht © Lea Hurni

Meisterschaft 3.Liga Frauen
FC Länggasse – FC Frutigen 3:4 (3:1)
Tore: 45’ Jennifer Zurbrügg 3:1, 57’ Jennifer Zurbrügg 3:2, 59’ Salome von Känel 3:3, 73’ Salome von Känel 3:4.
Frutigen: Selina von Niederhäusern, Irène Wandfluh, Lea Hurni, Michelle Maurer, Liliane Zurbrügg, Tina Inniger, Jeanne Hurni (C), Mascha Hurni, Hanna Schmid, Alea Ryter, Dana Stoller, Alicia Germann, Salome von Känel, Jennifer Zurbrügg.
Trainerinnen: Simona Bausilio, Stefanie Trachsel