fc_signet2.gif

p_head.jpg

C-Junioren Promotion - SC Worb a 5:3 (2:2)

Team: Junioren C
Datum: 22.08.2020

Die C-Junioren Frutigen/Reichenbach sorgten zuhause mit einem tollen Auftritt für Spektakel. Der favorisierte SC Worb wurde erst dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte in die Knie gezwungen.

Unter «FC Frutigen/Reichenbach» tritt das C-Juniorenteam in der Promotion auch in dieser Saison gemeinsam auf. Hier wurden erneut junge talentierte Spieler eingebaut, die sich bereits an den schnelleren Rhythmus gewöhnt haben. Schwierig ist für sie noch die Umstellung vom Klein- auf das Grossfeld.

Mit dem SC Worb kam ein starker Gegner nach Frutigen. Im letzten Herbst auf dem dritten Rang klassiert, lag dieses Team damals deutlich vor den Einheimischen. Trotzdem gab es von Beginn weg kein Abtasten. Bereits in der vierten Minute entwischte Islami der noch mangelhaft organisierten Frutiger Abwehr. Via Pfosten liess er dem Torhüter keine Chance. Nur Sekunden später die Reaktion. Verteidiger Mario Inniger hämmerte den Ball aus 18 Metern unhaltbar in die Ecke. Munter ging es hin und her, mit Vorteilen des Heimteams. Mit einem sehenswerten Hechtkopftor erhöhte Jonas Elsener zur erstmaligen Führung. Chancen häuften sich, nur die Auswertung liess zu wünschen übrig. Durch Konter blieben die Gäste zu jeder Zeit gefährlich. Nach einer halben Stunde führte einer davon nach einem Musterangriff zum Ausgleich. Beide Teams riskierten bis zur Pause nicht mehr viel und gingen mit dem 2:2 in die Pause.

In der zweiten Hälfte machte immer mehr der ausgezeichnete Torhüter von Worb auf sich aufmerksam. Mit spektakulären Paraden hielt er sein Tor rein und brachte die anstürmenden Frutiger zur Verzweiflung. Diese nutzten die besten Chancen nicht und erhielt in der 57. Minute prompt die Quittung. Gleich drei Spieler vor dem Gehäuse verfehlten ein Zuspiel – Graser musste nur noch den Fuss hinhalten. Erneut lagen die Frutiger in Rücklage. Dieser Umstand rüttelte ihr Team nochmal auf. Sie dominierten nun definitiv, kamen weiter zu Chancen und wurden mit weiteren Toren belohnt. Innert zwei Minuten drehten Laurin Kocher und Jonas Elsener das Resultat auf 4:3. Statt zu verwalten, drückten die Einheimischen vehement auf die Entscheidung. Enea Timerije blieb es vorbehalten, das Entscheidungstor in der 75. Minute zu erzielen. Co-Trainer Guido Albertani äusserst sich nach der Partie zufrieden: «Unsere Jungs sind zu einem Team zusammengewachsen. Sie haben nie aufgehört an sich zu glauben und das intensive Spiel verdient gewonnen».

Meisterschaft Junioren C Promotion
FC Frutigen/Reichenbach – SC Worb a: 5:3 (2:2)  
Zuschauer: 40. Tore: 4. Labinot Islami 0:1, 5. Mario Inniger 1:1, 10. Jonas Elsener 2:1, 34. Sälem Loosli 2:2, 57. Levin Graser 2:3, 70. Laurin Kocher 3:3, 72. Jonas Elsener 4:3, 80. Enea Timmerije 5:3.
FC Frutigen/Reichenbach:  Flavio Albertani, Mario Inniger, André Seixas Murtinheira de Lima, Tomas Ribeiro Monteiro, Lars Bühler, Laurin Kocher (C), Lian Flückiger, Jonas Elsener, Björn von Känel, Enea Timmerije, Elia Frauchiger, Finn Zahler, Serin Stoller, Gian Marco Rieder, Michel Stoller, Joel Frommenwiler. Trainer:.Georg Timmerije, Guido Albertani, Thomas Frauchiger.

©Toni Stoller