fc_signet2.gif

p_head.jpg

Meisterschaft FC Rot-Schwarz - Jun. C 5:3

Team: Junioren C
Datum: 10.05.2010


In einem dramatischen Spiel gewann nicht die bessere, sondern die glücklichere Mannschaft.

Das Spiel lebte aber auch von einer sehr schwachen Schiedsrichterleistung, denn der Schiri aberkannte den Frutigern ein korrektes Tor, welches zum zwischenzeitlichen Ausgleich geführt hätte! Weiter traf er etliche sehr fragwürdige Entscheide zu Gunsten des Heimteams. Es wäre aber falsch die Schuld nur beim Unparteiischen suchen zu wollen, denn Frutigen hat seit dem Ausscheiden seines Stamm-Torhüters und weiteren Verletzten ein Problem in der Verteidigung. Das Team hat nämlich in den letzten drei Spielen 16 Gegentreffer kassiert und ist in der Defensive sehr anfällig. Auch beim heutigen Spiel hat es Frutigen dem Gegner sehr leicht gemacht und fünf zum Teil unnötige Tore erhalten. Schade, denn Frutigen lag in der ersten Halbzeit 2:1 in Führung und hatte dabei noch Pech, als ein Schuss von Rico Roesti nur an den Pfosten ging (27.).

Das schwache Abwehrverhalten kam kurz nach der Halbzeit, als wir innerhalb zwei Minuten zwei Gegentreffer auf Eckbälle erhielten, voll zur Geltung! Beide Male waren wir viel zu passiv und liessen dem Gegner viel zu viel Raum. Aber auch nach diesem Schock liessen die Frutiger die Köpfe nicht hängen und entwickelten enorm viel Druck auf das gegnerische Tor, erspielten sich dabei viele Chancen. Eine davon wurde von Andy Marti mit einem schönen Tor abgeschlossen. Nach diesem Anschlusstreffer drückte Frutigen weiter und der Ausgleich war eine Frage der Zeit. Dieser Ausgleich fiel dann auch in der 68. Minute durch eine Co-Produktion Robert Divkovic, Nils Fiechter, jedoch wurde das Tor wegen eines angeblichen Offside nicht gegeben. In der 72. Minute wurde der Frutiger Stürmer, Lukas Witschi von zwei Verteidigern in die Zange genommen, konnte sich dennoch durchsetzen und alleine auf den Torhüter los ziehen. Aber auch bei dieser Szene wurde er vom schwachen Schiedsrichter, zum Entsetzen Aller zurückgepfiffen! Danach kam es wie es kommen musste, Rot-Schwarz gelang kurz vor Schluss noch das entscheidende 5. Tor.

Torschützen: Lukas Witschi, Stefan Schranz (P), Andy Marti

Frutigen mit:
Luca Grossenbacher, Michael Rieder, Yves Ramseier, Silvan Hachen, Kevin Goerler, Linus Thierstein, Andy Marti, Rico Roesti, Robert Divkovic, Nils Fiechter, Lukas Witschi, Stefan Schranz, Noah Allenbach, Sven Schneider.

PETER ROESTI