fc_signet2.gif

p_head.jpg

Meisterschaft Junioren C - FC Wattenwil 5:1

Team: Junioren C
Datum: 14.06.2011

In ihrem allerletzten Spiel dieser Saison zeigten die Frutiger noch einmal eine tadellose Leistung und bezwangen den FC Wattenwil, welcher vor der letzten Runde auf Rang vier und drei Punkte vor dem FC Frutigen lag, diskussionslos und auch in dieser Höhe verdient. Frutigen schlug gleich von Beginn weg ein hohes Tempo an, dem Wattenwil Mühe hatte zu folgen, sodass die Angriffe bereits früh in der gut organisierten Defensive der Einheimischen erstickten. Die Frutiger hingegen stellten den Gast immer wieder mit schön und schnell vorgetragenen Angriffen vor grosse Probleme. Bereits in der 7. Minute brachte Noah Allenbach seine Farben auf einen Eckball 1:0 in Führung. Mit seinen weiteren Toren in der 18. und 34. Minute erzielte er einen klassischen Hattrick. In der 36. Minute schliesslich erhöhte Kevin Görler noch vor der Pause, mit einem sehenswerten Schuss in die weitere entfernte Torecke, auf 4:0. Mit 18 Punkten aus 10 Spielen belegen wir somit Platz sechs.
 
In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel aus Sicht der Frutiger nicht mehr so intensiv, jedoch hatte man die Partie stets im Griff und liess Nichts anbrennen. Das einzige Tor für die Gäste kurz vor Schluss kam nur zu Stande, weil das Heimteam einen Rückpass an den eigenen Torhüter fehlerhaft ausführte. Robert Divkovic war in der 33. Minute noch für das zwischenzeitliche 5:0 verantwortlich. Frutigen hat in diesem Spiel einmal mehr bewiesen, wie gut dieses Team funktioniert und was für ein Potential diese Mannschaft ausschöpfen kann. Man hat während der ganzen Saison viel Leidenschaft und grosses technisches Können bestaunen dürfen. Auch gegen sogenannte übermächtige Gegner hat man nie hoch verloren und war stets nahe dran. Die Kameradschaft untereinander, zu den Trainern war vorbildlich, deshalb herrschte stets auch eine gute Stimmung. Kurz und gut; es hat einfach grossen Spass gemacht  mit so tollen jungen und aufgestellten Leuten arbeiten zu dürfen. Mit ihrem quicklebendigen Fussball hat dieses Team Landauf, Landab beste Propaganda für diesen schönen Mannschafts-Sport gemacht. Eigentlich schade, dass diese Mannschaft altershalber wieder auseinander gerissen wird. Die Jahrgänge 1996 wechseln bekanntlich zu den Junioren B, währendem die Jüngeren in der Kategorie Junioren C bleiben. Dem erfolgreichen Trainergespann Thomas Rösch und Erhard Germann bleibt also nicht viel Zeit um wieder ein so erfolgreiches Team auf die Beine zu stellen. Wir Trainer gratulieren der ganzen Mannschaft nochmals ganz herzlich für die tolle Meisterschaft, den Eltern danken wir für ihre Unterstützung und das Mitfahren zu den Auswärtsspielen. Aber auch dem FC Frutigen ein grosses Dankeschön für die grosszügige Mithilfe sowie für die tolle Infrastruktur, die man in diesem Verein vorfindet.
 
Torschützen: Noah Allenbach (3), Robert Divkovic, Kevin Görler
 
Frutigen mit:
Roman Germann, Pascal Schmid,  Marco Schranz, Nick Cabrada, Nando Spiess, Loris Burn, Michael Rieder, Thomas Müller, Anja Baur, Emanuel Däpp, Robert Divkovic, Manuel Rösch, Rico Roesti, Noah Allenbach, Nils Fiechter, Kevin Görler
 
Peter Rösti