fc_signet2.gif

p_head.jpg

Rückblick Rückrunde Junioren Db

Team: Junioren Db
Datum: 24.06.2012

8 Spiele – 3 Siege – 1 Remis – 4 Niederlagen – 10 Punkte. Das die nackten Zahlen am Ende der Rückrunde. Rang 7 war unser internes Ziel, auf Rang 7 sind wir schlussendlich klassiert. Ziel erreicht?

Wie erwartet taten wir uns häufig schwer in der 2. Stärkeklasse. Es gelang uns selten, spielerisch Akzente zu setzen. Meist waren wir auf die individuelle Klasse der 2-4 Da-Spieler angewiesen, die uns als Verstärkungen in den meisten Spielen zur Verfügung standen. Und doch hat im Laufe der Rückrunde eine spielerische Entwicklung stattgefunden. Das einfache Spiel mit hohen Abschlägen ins Mittelfeld, Ballanahme/Ballrückeroberung und sofortigen Vorlagen in die Tiefe wurde immer besser umgesetzt und zur typischen Spielanlage. Zugegeben nicht spektakulär, aber mit unseren limitierten Möglichkeiten ein effizientes Vorgehen. In den letzten zwei, drei Spielen waren erfreulicherweise auch einige zusammenhängende Kombinationen mit schnellen Pässen den Seiten entlang und guten Abschlüssen zu sehen. Mehr und mehr haben einzelne Spieler sich aus dem Schatten der Da-Verstärkungen gelöst und selber Verantwortung übernommen und spielerische Akzente gesetzt.

Erfreuliche Entwicklung aber auch neben dem Spielfeld. Der Umgang miteinander ist fairer geworden, böse Kommentare und Querelen im Training haben abgenommen. Auch hier haben sich Leader herauskristallisiert, die aktiv zur guten Stimmung im Team beigetragen haben. Obwohl ein 7. Rang nicht gerade spitzenmässig tönt, haben wir als Trainer Gründe genug, mit dem Erreichten zufrieden zu sein. Klar hätte man dieses oder jenes noch anders oder besser machen können, aber die positiven Aspekte überwiegen bei weitem. Das Fragezeichen aus der Einleitung wird somit ganz klar durch ein Ausrufezeichen ersetzt: Ziel erreicht!

Merci allen Jungs und Feliscia für euren Einsatz in den Trainings und den Matches. Wir hatten eine gute Zeit zusammen! Grossartig auch immer die Unterstützung von Elternseite, sei es mit Fahrdiensten oder als Supporter. Vielen Dank!  Wie halt üblich Ende Saison, wird das Team aufgeteilt auf verschiedene neue Mannschaften. Der Jahrgang 1999 sowie einige der körperlich grösseren 2000er wechseln ins Cb, der Rest wird entsprechend dem fussballerischem Können auf Da und Db verteilt. Feliscia setzt ihre Karriere bei den C-Juniorinnen fort.

Wir wünschen allen einen guten Start und viel Erfolg in den neuen Teams!
Martin Frick, Erhard Stoller