Zum Inhalt springen

1950 – 1959

Die erste Dekade unseres Vereins ist vom Aufbau und der stetigen Veränderung geprägt. Im Jahre 1950 kann das erste Spielfeld im Grassi (heutiger Campingplatz) eröffnet werden. Verschiedene Interessen behindern in dieser Zeit eine effiziente Zusammenarbeit und sind auch für die Suche von neuen Führungsmitgliedern nicht förderlich. Der Platzbau hat auch die Finanzen des jungen Vereins derart belastet, dass es unmöglich ist, ein komplettes Dress für die erste Mannschaft anzuschaffen. Das Jahresprogramm besteht aus einer Theateraufführung, einem Preiskegeln, dem Lottomatch sowie dem damals obligatorischen Vorunterricht. Der Verein besteht 1959 aus:

28 Aktivmitgliedern
14 Junioren
…. Ehrenmitgliedern
…. Freimitgliedern
…. Passivmitgliedern sowie
…. Gönnern.

Foto der ersten Meisterschaftsmannschaft (4. Liga)

Hintere Reihe von links nach rechts:
Krauer Fritz, Lienhardt Hans, Bürki Fritz, Luginbühl Heinz, Pasche Albert, Studer Walter, Hügi Hermann jun.
Vordere Reihe von links nach rechts:
Schmid Ernst, Wäfler Fritz, Schmid Albert, Hügi Hermann 1896, Geissbühler Rudolf