Zum Inhalt springen

2004-2008

In der Saison 03/04 konnte man sich noch knapp retten, aber in dieser Saison (04/05) wurde der Abstieg in die 3. Liga 2. Stärkeklasse perfekt. Auch die nächste Saison (05/06) verlief nicht gerade glänzend. Statt, dass man  in dieser Liga  gut mithalten konnte, wurde es wieder brenzlig. Der Abstieg konnte zwar noch verhindert werden, aber es war abzusehen, dass die Mannschaft auch in der folgenden Saison um den Abstieg kämpfen wird.  Was  befürchtet werden musste, ist dann in der Saison 06/07 eingetreten. Die Mannschaft ist, trotz Trainerwechsel in der Winterpause, abgestiegen. Noch vor nicht allzu langer Zeit konnte Frutigen den Aufstieg in die 2. Liga feiern und nun musste der FC wieder ganz unten anfangen. Die Verantwortlichen haben das einzig richtige gemacht und den ehemaligen Stürmer der ersten Mannschaft, Beat Mosimann, als Trainer verpflichtet. Beat Mosimann hat vor einigen Jahren den FCF Richtung Lerchenfeld verlassen, zuerst als Spieler und zuletzt war er noch  Trainer. Nach einem Jahr Pause ist er nun zu seinem Stammklub zurück gekehrt. Mit jungen Leuten hat der die Saison 07/08 in Angriff genommen. Das Resultat war enorm, keines der 22 Spiele ging verloren und nur drei Unentschieden haben sie dem Gegner zugestanden. 60 Punkte, und ein Torverhältnis von 96:24 schaute heraus. Eine eindrückliche Leistung des jungen Teams. Herzliche Gratulation zum Aufstieg in die 3. Liga 2. Stärkeklasse.

Rund zehn Jahre nach der Aufhebung der Damenmannschaft liessen sich 2004 wieder motivierte Frauen für eine Mannschaft gewinnen. Dem Frauennachwuchs wurde ein grosses Augenmerk geschenkt und schon bald sorgten zusammen mit der Frauenaktivmannschaft verschiedene Juniorinnenmannschaften für Aufsehen im Kanton Bern.

DIGITAL IMAGE

Aufsteigermannschaft – 3 Runden vor Schluss der Meisterschaft war der Aufstieg schon perfekt