Zum Inhalt springen

Frauen 4. Liga

Letzter Beitrag

  • Die sportlichen Ziele standen diese Saison ganz klar im Hintergrund. Wir haben bewusst einen Schritt zurück in die 4.Liga gemacht, um den jungen Spielerinnen die Möglichkeit zu geben, Spielpraxis zu sammeln. Diese Erfahrungen können sie nun im neuen FF-19 Team einsetzen.

    Dank der Zusammenarbeit mit dem FC Spiez waren wir immer genügend Spielerinnen und durften uns jederzeit auf ihre Unterstützung verlassen. Die Herbstrunde verlief deutlich besser als die Frühlingsrunde. Durch verletzungs-bedingte Absenzen und dem Abgang der Torspielerin waren wir im Frühling gezwungen, die Positionen immer wieder zu verändern. Dies schwächte das Team zusätzlich und wir konnten keine Konstanz aufbauen. Trotz
    allem haben sie nie aufgegeben, immer gekämpft und geholfen das Team zusammenzuhalten. Dankä Frouä!

    Ich freue mich wahnsinnig auf die nächste Saison. Mit Markus Schmid (zugleich Hauptsponsor der Frauen mit SMOTEC / PERGOLA SHOP) und Elio Bärtschi konnten wir ein engagiertes Trainergespann finden. Ich bin überzeugt, dass wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt sind und auch auf genügend Nachwuchs zählen können. Die jungen Spielerinnen gehen zum Teil zurück in die FF-19, können dort ihr Können unter Beweis stellen und dann Jahr für Jahr die 4.Liga stärken. Somit sollte auch dem sportlichen Erfolg in Zukunft nichts mehr im Wege stehen.

    Vielen Dank für die Unterstützung.

    Christine Anderegg, Frauenverantwortliche