Zum Inhalt springen

Junioren Dc

Letzter Beitrag

  • Reserve für Mehr.

    Nach den winterlichen Hallentrainings waren wir froh, wieder Rasen unter den Schuhen zu spüren.

    Wir konnten gut trainieren und die Jungs waren aktiv dabei, aber leider waren auch immer viele Absenzen, so dass wir selten die ganze Mannschaft zusammen hatten.

    Also waren wir gespannt, wie unser erster Match verlaufen wird.  Gegen Chiesetau konnten wir 4:3 gewinnen und waren guten Mutes (schlussendlich wurde diese Gruppenerster) was da folgen sollte…aber unser zweiter Match ging verloren und es zeigte sich ein Muster, mit dem wir die ganze Frühjahrssaison zu kämpfen hatten.

    Da das Gefälle innerhalb der Mannschaft recht gross ist und auch unser Haupttorwart einige mal fehlte, hatten wir Probleme mit dem Spielaufbau oder dem Ball halten in unseren Reihen. Dadurch bekamen unsere Gegner zu viele Tormöglichkeiten und drei Matches wurden dadurch verloren, obschon wir in Augenhöhe waren. Ein weiteres Problem ist mir aufgefallen, wir Frutiger sind im Zweikampf einfach zu brav, zu viel Respekt und zu viel Ballverluste, da könnten wir schon noch einiges herausholen mit mehr Körpereinsatz.

    So endete unsere Frühjahrssaison im Mittelfeld und das ist in Ordnung so.

    Was mir am besten gefallen hat an unserer Mannschaft ist, dass alle Jungs dazu gehört haben, einander unterstützt haben und als Team aufgetreten sind. Wir wünschen alle Spieler viel Erfolg im weiteren Verlauf der Fussballkarriere.

    Wir Trainer bedanken uns für den Einsatz der Jungs, die Unterstützung der Eltern und dem Hüsi Team für die prompte Erledigung der Tee-Lieferungen.

    Rolf und Adnan